“Happy Slums”

Der Künstler versucht durch seine Motive die Beobachter dazu zu bewegen festgefahrene Weltanschauungen zu hinterfragen. Sind Glück und Reichtum tatsächlich mit jenen (materiellen) Werten verbunden, die uns seit unserem Anbeginn als erstrebenswert vermittelt werden? Was bedeutet der Verlust eben solcher angeblicher Vorzüge? Oder sind es gar jene Orte, die wir mit Elend und Armut verbinden, die das tatsächlich Erstrebenswerte bereits beherbergen und deshalb der (materielle) Verlust kein wirklicher ist
Ist ein Ende nicht immer auch ein Beginn? Aber vielleicht sind die hier aufgezeigten Widersprüche in Wahrheit nur scheinbare? Bewusst gewählt sind auch
die Titel der Bilder in ihrer mannigfaltigen Bedeutung.
Die Antworten bleiben jedenfalls dem Beobachter überlassen…

“Die Ausstellung ist bis Ende Mai 2015 zu sehen”

Oğuz Köroğlu

wurde 1973 in Wien geboren und entdeckte schon in jungen Jahren seine Leidenschaft fürs Zeichen und Malen. Nach anfänglichen Experimenten mit Kohle,Pastell und Zeichenstiften stieg er bald auf die Ölmalerei um.
Bereits in seinen ursprünglichen Darstellungen im realistischen Stil zeichnete sich seine Neigung zur abstrakten Kunst ab. So nützt er heute seine autodidaktisch angelernten Fähigkeiten nicht nur um reale und abstrakte Elemente, sondern auch verschiedene Materialien und Techniken in einem Motiv zu verbinden. Was dabei blieb, ist seine Vorliebe für Landschaften in der Motivauswahl.

http://www.köroglu.com/

Information
01 9560180
www.nazimkultur.at

Peter, Paul & Barry (Bluegrass, Irish & American Folk)

Datum: 24.04.2015

Ort: Nazim Hikmet Kultur Café
Zeit:  20:30

Paul Dangl und Barry O’Mahony sind zwei Musiker, die sich aus verschiedenen Jazz Kreisen kennen. Nach einem kurzen Zusammenspiel entdeckten die Musiker die gemeinsame Liebe für Bluegrass und American Song. So entstand ein Programm aus neu arrangierten Standards, American Folk, populärer Musik, sogar das Irische ist dabei!

Barry O’Mahony – vocals / guitar
Paul Dangl – vocals / violin

Eintritt frei! Reservierung empfehlenswert!

Info & Reservierung
01 956 01 80
0660 370 41 73
info@nazimkultur.at

 

Duo Malevaje

Datum: 17.04.2015
Ort: Nazim Hikmet Kultur Cafe
Zeit: 20:30

Es erwartet uns ein wunderschöner Tango-Abend

Juan Carlos Paniagua : Gesang und Akkordeon
Carlos Baires : Gesang und Gitarre

Eintritt frei! Reservierung empfehlenswert!

Info & Reservierung
01 956 01 80
0660 370 41 73
info@nazimkultur.at

Lise Huber Trio

Datum: 10.04.2015
Ort: Nazim Hikmet Kultur Cafe
Zeit: 20:30

Eintritt frei!
Reservierung empfehlenswert!

Info & Reservierung
01 956 01 80
0660 370 41 73
info@nazimkultur.at
events@nazimkultur.at

“Fein, beinahe zerbrechlich und doch erdig und pointiert, mit einem experimentellen Touch für Neuartiges. Mitreissend und stimmungsvoll eröffnet die charismatische Sängerin und Songwriterin Lise Huber mit ihrem Trio dem Publikum eine musikalische Landschaft in der starke Grooves und farbenreiche Klänge zeitlose Geschichten von Liebe, Sehnsucht und Hoffnung erzählen. “

Konstantin Kräutler – drums
Oliver Steger – double bass
Lise Huber – vocals and piano

Links:

http://www.lisehuber.com/
https://www.facebook.com/lilmaxine.music
http://www.musicaustria.at/magazin/jazz-improvisierte-musik/interviews-portraets/es-ist-immer-schade-wenn-gute-ideen-der