Diary Slam

Aufgrund zahlreicher Nachfrage starten wir ein zweites Mal
mit “Diary Slam” und freuen uns über eure Beteiligung.

Unter Diary Slam verstehen wir eine Veranstaltung, wo Menschen auf der Bühne vorm Publikum aus ihren Tagebüchern vorlesen. Bei dieser Veranstaltung im Nazim Hikmet treten mehrere Vortragende im Stile eines Poetry Slam auf. Die ausgewählten Tagebuchpassagen können aus der Pubertät der Vortragenden datiert sein. Es können alle InteressentInnen teilnehmen.

Datum: 20. Juni 2016
Beginn: 19:00 Uhr 

Bitte um Anmeldung unter:
info@nazimkultur.at oder
Tel.: +43 660 370 41 73

Poetry Slam

Ein Poetry Slam ist ein literarischer Vortragswettbewerb, bei dem selbstgeschriebene Texte innerhalb einer bestimmten Zeit einem Publikum vorgetragen werden. Die Zuhörer küren anschließend den Sieger. Ausschlaggebend ist dabei, dass der Textvortrag durch performative Elemente und die bewusste Selbstinszenierung des Vortragenden ergänzt wird.
Bei der Veranstaltung im Nazim Hikmet treten mehrere Vortragende auf.
Es können alle als Vortragende mitmachen die Interesse daran haben.
Datum: 19. Mai 2016
Beginn: 19:00 Uhr

Bitte um Anmeldung unter:
info@nazimkultur.at oder
Tel.: +43 660 370 41 73

Leseaufführung “Nazim Hikmet”

Einladung zur Leseaufführung von Mitgliedern des Ersten
Wiener Lesetheaters unter dem Titel
“Leben, einzeln und frei wie ein Baum und brüderlich
wie ein Wald, ist unser Traum……”
Biographie und Gedichte des türksichen Dichters und Revolutionärs des 20. Jahrhunderts

Mitlesende: Andrea Pauli, Angelika Mairose, Sena Dogan,  Thomas   Schmid, Erika Parovsky (VA)

Datum: 09.05.2016
Ort: Nazim Hikmet Kultur Café
Beginn:  19:00 Uhr